BONUS: 100% Bonus bis zu 250 € für Sportwetten in Form von Gratiswetten

Kein Bonuscode
JETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
11
0

Am Samstag kommt es zum mit Spannung erwarteten Finale der Champions League zwischen dem FC Liverpool und den Tottenham Hotspurs. Es verwundert nicht, dass der Wettdienst BetVictor anlässlich dieses Spiels eine lukrative Wette im Programm hat. Alles weitere, was bzgl. der BetVictor Aktion zu beachten ist, wird nun im Folgenden näher erläutert.

Liverpool-Sieg kann viel Geld einbringen

Liverpool gewinnt CL Pokal, diese Schlagzeile wollen sicherlich alle Fans der „Reds“ gern lesen. Auch für Spieler kann es sich lohnen, auf einen Sieg des Klopp-Teams zu setzen. BetVictor bietet für diesen Fall nämlich den Quotenboost 51.0 an. Das Angebot ist nur für Neukunden verfügbar. Nach der Anmeldung kann man zunächst 5€ oder mehr einzahlen. Bis zum Beginn des Finals am Samstag um 21 Uhr hat man nun Zeit, auf einen Erfolg von Liverpool zu setzen. Möglich ist ein Einsatz von bis zu 1€. Nur einmal ist es nötig, den Bonus umzusetzen. Kunden, die mehr als ein Konto haben, können an der Aktion nicht teilnehmen. Die Tottenham Hotspurs stehen erstmals im Finale der Königsklasse. Das Team von Trainer Mauricio Pochettino konnte sich in einem dramatischen Halbfinale gegen Ajax Amsterdam durchsetzen. Die Londoner verloren zwar das Hinspiel vor heimischer Kulisse mit 0:1, konnten sich im Rückspiel in den Niederlanden aber nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2 durchsetzen. Zuvor hatte man im Viertelfinale bereits den Ligakonkurrenten Manchester City aus dem Rennen geworfen.

Klopp-Team erneut im Finale

Am letzten Spieltag der Premier League-Saison konnte sich Tottenham mit einem 2:2 gegen Everton die Teilnahme an der Champions League sichern. Nun ist der größte Triumph der Vereinsgeschichte möglich. Auch der FC Liverpool erreichte das Finale der Champions League auf spektakuläre Weise. Im Halbfinale schien nach einem 0:3 im Hinspiel beim FC Barcelona schon alles verloren. Im Rückspiel an der Anfield Road fegten die „Reds“ dann aber die Katalanen mit 4:0 vom Platz und zogen damit erneut in das Endspiel der Königsklasse ein. Mit dem Champions League-Sieg könnte sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp über die knapp verpasste Meisterschaft hinwegtrösten.

Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar