BONUS: 8€ Startguthaben ohne Einzahlung und 50% Willkommensbonus bis zu 100€

Code AnzeigenJETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
238
0

Bet-at-home ist der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland und bietet die Möglichkeit seine Einzahlungen und Auszahlungen auch per PayPal an. Das abwechslungsreiche Angebot zeichnen bet-at-home aus, die 1999 in Österreich gegründet wurden. Der Support ist in 18 Sprachen zu erreichen und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Zu einem Meilenstein der Firmengeschichte gehört unter anderem die Kooperation mit Sport1 und Eurosport, welche die Firma weiter an die Spitze brachte. Bei bet-at-home finden sich neben den begehrten Live Wetten auch zahlreiche Casino- und Poker-Games. Durch die stete Erweiterung des Angebots findet sich dort für jeden Spieler das richtige Game.

Positives

Große Auswahl an unterschiedlichen Sportarten und Livewetten
Mehrfach prämierter Kundenservice
Umfangreiches Sponsorenengagement des Bookies
Hauptsitz in Deutschland, Börsennotierung in Frankfurt und Wien
Gastlogin vor dem Anmelden
Großes, übersichtliches FAQ Menü
Exklusive Promotions

Negatives

Teilweise Gebühren auf Einzahlungen

Bewertung
Bewertung
User Bewertung
Bewerten Sie hier
Mobile
9.0
Zahlungsmethoden
9.0
Kundenservice
9.0
Bonus
9.0
Wettangebot
9.0
Wettquoten
9.0
9.0
Bewertung
User Bewertung
Sie haben bewertet

Bietet bet-at-home PayPal an?

Als beliebte Ein- und Auszahlungsmethode bietet bet-at-home unter anderem auch Paypal an. Mit Paypal kann man sein Konto ohne Angaben von Bank- oder Kreditkartendaten ganz einfach aufladen.

Wie lange dauert eine Überweisung von bet-at-home zu PayPal? – Auszahlungen werden per PayPal unverzüglich vorgenommen. So kann man über seinen Gewinn sofort verfügen.

Wie lange dauert eine Auszahlung bei bet-at-home in der Regel?

Die Auszahlungen per Skrill, NETELLER und WebMoney werden sofort vorgenommen und benötigen keine Bearbeitungszeit. Auszahlungen über Western Union benötigen in der Regel 1 – 2 Banktage und eine Auszahlung per Banküberweisung meist 1 – 3 Banktage. Die längste Bearbeitungszeit fällt bei der Auszahlung auf ein Kreditkartenkonto (Mastercard, Visa) an. Diese dauert in der Regel 2 – 3 Banktage.

Wie muss man sich für eine Auszahlung verifizieren?

Damit man sich seinen Gewinn bei bet-at-home auszahlen lassen kann, ist der Kunde verpflichtet, eine Kopie des Führerscheins, eine Passkopie oder eine Kopie der Personalausweises sowie eine Kopie der verwendeten Kreditkarte zu übermitteln. Sind die Vorgaben erfüllt, wird die Auszahlung verarbeitet.

Sind die Kreditkarten Daten sicher?

Die verschlüsselte SSL-Verbindung (Secure Socket Layer) von bet-at-home garantiert höchste Sicherheit bei der Übertragung von Kreditkartendaten. Der heutige Standard bei Internet-Transaktionen baut dabei auf eine 128bit RSA-Verschlüsselungstechnologie. Alle gängigen Browser, wie beispielsweise der Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Google Chrom unterstützen dieses Verfahren.

Fallen bei der Einzahlung und Auszahlung Gebühren an?

Bei einer Einzahlung per Kreditkarte fallen Gebühren in Höhe von 2% an. Sie Gebühren von Western Union werden ab einem Betrag von 100,01 EUR von bet-at-home übernommen. Alle anderen Einzahlungsarten, wie PayPal, Skrill oder Banküberweisungen sind kostenfrei. Bei den Auszahlungen gestaltet sich das Modell etwas umfangreicher. Auszahlungen die per PayPal, Neteller oder Kreditkarte beantragt werden sind gebührenfrei. Bis zu 3 Banküberweisungen im Monat sind kostenfrei. Danach werden Gebühren von bis zu 5,00 EUR für jede weitere Transaktion berechnet. Bei Skrill sind es 2 kostenlose Überweisungen. Auszahlungen auf ein Western Union Konto in Höhe von bis zu 550 EUR betragen 18,50 EUR. Für Überweisungen bis bis 1.100 EUR werden 25 EUR berechnet. Für Auszahlungen bis 2.200 EUR 31 und bis 5.500 EUR werden für die Überweisung 40 EUR vom Konto abgezogen.

Wie doch ist die Mindesteinzahlung und Mindestauszahlung bei bet-at-home?

Mindesteinzahlungen betragen bei bet-at-home 10 EUR. Lediglich bei einer Bezahlung mittels paysafecard kann man bereits ab 5 EUR sein Wettkonto aufladen. Die Mindestauszahlung beträgt bei Skrill, Neteller und WebMoney 10 EUR. Verfügt man über ein Western Union Konto kann man Auszahlungen bereits ab 20 EUR vornehmen lassen. PayPal Überweisungen werden bereits ab 50 EUR und Auszahlungen auf das Kreditkartenkonto ab 100 EUR vorgenommen.

Kann man bei bet-at-home mit dem Smartphone einzahlen – Paybox?

Es ist zwar möglich mobil zu spielen, aber Einzahlungen per Paybox können nicht vorgenommen werden. Möchte man sein Konto von seinem Smartphone aufladen, kann man nur auf das Einzahlungs-Menü gehen und dort die hinterlegte Art der Einzahlungsmethode auswählen.

Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mobile
Zahlungsmethoden
Kundenservice
Bonus
Wettangebot
Wettquoten