BONUS: Risikofreie Wetten bis zu 100€

Kein Bonuscode
JETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
57
0

Auch bei Betsson ist es natürlich in Bezug auf Ein- und Auszahlung wichtig, dass so schnelle Optionen wie PayPal angeboten werden. Gerade deshalb sind viele Kunden bereits im Vorfeld darauf bedacht, sich über die Möglichkeiten beim jeweiligen Anbieter genauer in Kenntnis zu setzen. Doch wie sieht das Angebot an Zahlungsmethoden beim schwedischen Buchmacher genau aus? Eine Betrachtung soll etwas Licht ins Dunkle bringen, sodass man sich vor der Anmeldung selbst ein Bild von der aktuellen Lage machen kann. Schließlich ist auch das ein Aspekt, bei dem man eine Bewertung von einem Buchmacher einleiten kann.

Positives

Verbesserte Quoten für Kombiwetten auf Topevents
Abwechslungsreiche und exklusive Aktionen 
Seriöser Anbieter mit allen erforderlichen Lizenzen
Steuerfreie Wetten
Deutschsprachiger Livechat

Negatives

Keine offizielle Applikation

Bewertung
Bewertung
User Bewertung
Bewerten Sie hier
Mobile
9.0
Zahlungsmethoden
9.0
Kundenservice
9.0
Bonus
9.0
Wettangebot
9.0
Wettquoten
9.0
9.0
Bewertung
User Bewertung
Sie haben bewertet

Wird Paypal angeboten?

Nun geht es direkt mit der Frage los, ob denn bei Betsson überhaupt die Möglichkeit besteht, auf diese Art und Weise eine Einzahlung in die Wege zu leiten. Dabei fällt einem leider bereits auf den ersten Blick auf, dass es mit PayPal derzeit nicht möglich ist, eine Einzahlung bei diesem Buchmacher zu tätigen. Natürlich ist dies in gewisser Weise ärgerlich, schließlich ist es das Ziel vieler Menschen, auf diesem Wege schnell und sicher eine Transaktion in die Wege leiten zu können. Am Ende kann man aber zum Glück sagen, dass Betsson versucht, diesen Nachteil so gut es geht wieder auszugleichen. Denn im Gegenzug werden noch einige andere Optionen angeboten, derer man sich selbst sehr gut bedienen kann. Auch deshalb macht es Sinn, sich mit genau diesem Thema zu beschäftigen. Dennoch ist es für die vielen Anhänger von PayPal aus dem deutschen Raum sehr schade, dass sie nun auf eine andere Möglichkeit zur Einzahlung zurückgreifen müssen.

Wie lange dauert eine Auszahlung in der Regel?

Eine sehr wichtige Frage betrifft natürlich die Zeit, die in der Regel von so einer Art der Auszahlung in Anspruch genommen wird. Zuerst einmal gilt es hier ganz klar zu differenzieren, denn gerade die Art der Zahlung hat auf die Dauer einen sehr großen Einfluss. Der nächste Schritt wäre dann natürlich, genau die Option zu wählen, die auch in den eigenen festgesetzten zeitlichen Rahmen zu passen scheint. Mit Abstand am längsten dauert es dann, wenn man für diesen Zweck die klassische Banküberweisung ins Auge fassen möchte. Hier ist es unter Umständen sogar so, dass bis zu acht Tage verstreichen, bis tatsächlich ein Eingang des Geldes auf dem eigenen Konto zu verzeichnen ist. Deutlich schneller geht es dann natürlich mit den verschiedenen E-Wallets, wo allerdings nicht immer auch die Möglichkeit zur Auszahlung angeboten wird. Dennoch scheint dies gerade auch in der Praxis ein sehr guter Weg zu sein, um selbst erfolgreich sein zu können. Hier kann es innerhalb von zwei Werktagen möglich sein, das Geld für sich zu sichern. Auf der anderen Seite liegen die Verzögerungen aber nicht am Buchmacher selbst, denn vor allen Dingen sind dafür die an der Zahlung beteiligten Unternehmen verantwortlich.

Was ist für eine Auszahlung erforderlich zum verifizieren?

Bevor ein Kunde bei Betsson die Möglichkeit hat, sein Geld auf das eigene Konto zu überweisen, muss er zu Gründen der Sicherheit die eigene Identität unter Beweis stellen. Ansonsten wäre es schließlich möglich, dass das Geld von dritten Personen abgefangen wird, oder aber sogar eine minderjährige Person am Spiel beteiligt war. Um dies zu bestätigen, genügt es bei Betsson aus, eine Kopie des eigenen Personalausweises zu übermitteln. Dies kann entweder direkt über den Postweg, oder aber per E-Mail geschehen. Wer die Daten direkt per Scan und Internet übermittelt, hat wiederum einen zeitlichen Vorteil auf der Seite. Denn dann dauert der Vorgang an sich in der Regel nur wenige Werktage, sodass die Auszahlung schneller in die Wege geleitet werden kann.

Sind die Kreditkarten Daten sicher?

Immer wieder hat man ja bekanntlich ein schlechtes Gefühl dabei, wenn die eigenen Daten der Kreditkarte bei einer solchen Seite eingegeben werden müssen. In der Praxis können daraus aber wirklich keine Probleme entstehen. Dies liegt vor allem daran, dass die Seriosität von Betsson in der Tat als sehr hoch einzuschätzen ist. Zugleich kursieren im Internet gar keine Berichte über Betsson, dass es in jenem Fall schon einmal zu einem solchen Vorkommnis gekommen wäre. Auch deshalb ist es möglich, die Einzahlung ganz unbesorgt zu beantragen.

Fallen bei der Ein- und Auszahlung Gebühren an?

Bei Betsson ist es so, dass bei manchen Methoden für die Einzahlung tatsächlich eine Gebühr gefordert wird. Diese bezieht sich dann jeweils auf den Service, und beträgt in der Regel 2,5 Prozent des eingezahlten Betrages. Sie wird zum Beispiel gerade dann fällig, wenn man für diesen Zweck die Dienste von Entropay oder Mastercard/Maestro nutzen möchte. Wer die Gebühr umgehen, und sich dieses Geld sparen möchte, der sollte auf eine andere Art und Weise der Einzahlung konzentrieren. Gerade wer einen Betrag von mehr als 200 Euro einzahlen möchte, spart dabei einen zumindest nicht ganz zu vernachlässigenden Betrag, der ansonsten für immer verloren gehen würde.

Wie hoch ist die Mindestein- und Mindestauszahlung?

Sehr von Vorteil für die Übersichtlichkeit der über Betsson abgeschlossenen Transaktionen ist es, dass die Mindesteinzahlung stets gleich ist, und nicht von Option zu Option schwankt. In jedem Fall ist es möglich, bereits mit einem Betrag von nur 10 Euro im Casino aktiv zu werden. Dabei sollte man sich bei so mancher Methode aber erst gar nicht wundern, dass 25 Cent an Gebühr für die Einzahlung fällig werden. Die Mindestauszahlung ist auch bei Betsson ganz klassisch etwas höher angesetzt. Dies führt in der Praxis natürlich ganz schnell dazu, dass man erst einmal einen Gewinn für sich erzielen muss, wenn man mit nur zehn Euro in das Spiel eingestiegen ist. Am Ende ist es ab 20 Euro möglich, eine solche Auszahlung für sich in die Wege leiten zu können.

Ist es möglich mit dem Smartphone einzuzahlen – Paybox?

Natürlich wäre es sehr bequem, wenn es in der Praxis möglich wäre, das Geld direkt über das Smartphone auf das Konto beim Buchmacher Betsson zu überweisen. Leider ist es aktuell noch nicht möglich, auch diese Option für sich zu nutzen. Man sollte sich deshalb besser schon im Vorfeld fragen, wie man auf diese Tatsache reagieren möchte. Zumindest in dem breit gefächerten Angebot von der Seite selbst sollte man aber fündig werden.


Maximaler Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter

100€
100%

6.2


Jetzt Bonus sichern!
Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mobile
Zahlungsmethoden
Kundenservice
Bonus
Wettangebot
Wettquoten