BONUS: Exklusiv 10€ Startguthaben und 100% Willkommensbonus bis zu 100€ mit weiteren 10€ Wettguthaben

VipBonus
Inhaltsverzeichnis
49
0

Auf der Webseite von Digibet werden neben PayPal noch weiterer Möglichkeiten für die Einzahlung und Auszahlung angeboten. Hierbei haben die Kunden die freie Wahl, welche der angebotenen Methoden sie in Anspruch nehmen. Einige der Varianten bieten sich dabei vor allem für Neukunden an, die immer nur kleinere Ein- und Auszahlungen durchführen möchte. Andere Varianten eigenen sich vor allem für User, die immer wieder viel Geld für die Sportwetten investieren möchten. In allen Fällen können die Kunden mit einer recht einfachen Aus- und Einzahlung rechnen, hinzu kommt der hohe Sicherheitsstandard von dem Anbieter Digibet, der den Zahlungsverkehr sicher macht.

Positives

Geringe Anforderungen zum Erhalt des Bonus
Eigenes Newsportal für alle wichtigen Informationen
Kundenfreundlicher Support
Für langjährige Spieler gibt es einige interessante Vorteile
Zahlreiche Offerten für Bestandskunden

Negatives

Geringer Willkommensbonus

Bewertung
Bewertung
User Bewertung
Bewerten Sie hier
Mobile
9.0
Zahlungsmethoden
9.0
Kundenservice
9.0
Bonus
9.0
Wettangebot
9.0
Wettquoten
9.0
9.0
Bewertung
User Bewertung
Sie haben bewertet

Kann bei Digibet die Überweisung per PayPal genutzt werden?

Die User können auf der Webseite von Digibet, unterschiedliche Möglichkeiten, für die Ein- oder Auszahlung von Kapital in Anspruch nehmen. Zu den angebotenen Zahlungsmethoden gehört auch die Verwendung von einem PayPal-Konto, über das es den Kunden durchaus einfach möglich ist, den Zahlungsverkehr zu regeln. Wer eine Überweisung von Gewinn auf sein PayPal-Konto beantragt, muss mit sehr geringen Wartezeiten von wenigen Minuten rechnen. Entsprechend kann das jeweilige Kapital gleich von dem PayPal-Konto auf sein Bankkonto weiter überwiesen werden.

Die Dauer der Auszahlung bei anderen Zahlungsvarianten

Bei fast allen gebotenen Auszahlungsarten, müssen die Kunden mit einer anderen Wartezeit rechnen. Neben der schnellen Auszahlung per PayPal sollten noch Neteller und Skrill benannt werden. Hier müssen sich die User maximal 24 Stunden gedulden, bis sie ihren Gewinn ausgezahlt bekommen. Sollte hingegen eine Auszahlung per Kreditkarte beantragt werden, müssen die Kunden mit Wartezeiten zwischen 1 und 3 Werktage rechnen. Eine Banküberweisung dauert mit 2 bis 4 Werktagen, meist noch etwas länger als die Kreditkartenauszahlung. Letztlich sollte noch die Auszahlungsvariante per Scheck benannt werden. Den Scheck erhalten die Kunden meist innerhalb von 2 bis 4 Tagen per Post. Weiterhin muss der Scheck dann noch einmal eingelöst werden, was genauso lange dauern kann.

Welche Art von Verifizierung muss für die Auszahlung durchgeführt werden?

Bei der ersten Auszahlung bei einer Webseite wie Digibet ist es für die Kunden immer nötig, eine Verifizierung durchzuführen. Nach diesem Vorgang können dann alle folgend Auszahlungen problemlos abgeschlossen werden. Dies dient vor allem zur Sicherheit der Nutzer, die damit bestätigen, dass das ausgewählte Konto ihnen gehört. Für die Verifizierung wird der jeweilige Kunde per E-Mail aufgefordert, eine vollständig lesbare Kopie von seinem Ausweis oder seinem Reisepass, per Mail oder Post an Digibet zu schicken. Die Daten von der Kopie werden dann mit den Angaben im Spielerkonto verglichen, um somit das Kundenkonto zu verifizieren. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt.

Welche Sicherheit kann bei der Kreditkartenzahlung erwartet werden?

Bei Digibet handelt es sich um einen seriösen Anbieter, der schon seit Jahren über das Internet zur Verfügung steht. In dieser Zeit gab es keine Beschwerden über Betrugsfälle bei der Zahlung per Kreditkarten. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass auf der Seite verschiedene Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden, um die Daten der Kunden zu schützen. Somit kann hier unbedenklich eine Zahlung per Kreditkarte durchgeführt werden.

Welche Gebühren fallen bei der Auszahlung an?

Wer eine Auszahlung von seinen Gewinnen durchführen möchte, muss bis zu einem Auszahlungsbetrag von 10 Euro, eine Gebühr von 2,5 Euro zahlen. Sollte der Betrag jedoch über 10 Euro liegen, fallen keinerlei Kosten für die Auszahlung über Digibet an.

Welche Beträge müssen bei der Ein- und Auszahlung bei Digibet beachtet werden?

Bevor eine Auszahlung über die Webseite von Digibet angefordert und durchgeführt werden kann, müssen die Kunden einen bestimmten Kontostand besitzen, um das Limit der Mindestauszahlung einzuhalten. Je nach Methode für die Auswahl fallen die Mindestbeträge anders aus. Per Überweisung oder Kreditkarte kann die Auszahlung schon ab 10 Euro durchgeführt werden. Genauso muss der Kontostand mindestens 10 Euro betragen, um mit Netteler oder einem Scheck eine Überweisung durchführen zu können. Skrill, Ukash und die Paysafecard können hingegen schon ab einem Auszahlungsbetrag von 5 Euro genutzt werden. Wer seine Auszahlung per PayPal erhalten möchte, muss sich mindestens 20 Euro auszahlen lassen. Bei der Einzahlung von neuem Geld auf das Spielkonto gilt hingegen bei fast allen Zahlungsmethoden, dass die Kunden mindestens 5 bis 10 Euro überweisen müssen. Nur bei PayPal muss eine Überweisung von minimal 20 Euro getätigt werden.

Die Einzahlung per Handy auf der Seite von Digibet

Auf der Webseite von Digibet kann aktuell keine spezielle Sportwetten App verwendet werden, um somit mobil Wetten zu können. Dafür ist es aber über jedes neuere Smartphone möglich, die mobile Version von der Website aufzurufen. Hier können dann nicht nur Wetten platziert werden, sondern es ist auch möglich, sein Kundenkonto zu besuchen. Über diesen Bereich können die Kunden dann wie am Computer Einzahlungen durchführen.

Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mobile
Zahlungsmethoden
Kundenservice
Bonus
Wettangebot
Wettquoten