BONUS: 100% Willkommensbonus bis zu €100

Kein Bonuscode
JETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
70
0

Wer vor der Anmeldung bei einem Anbieter wie Ironbet steht, stellt sich natürlich die Frage, wie es um die Methoden der Einzahlung bestellt ist. Als Kunde ist man schließlich daran interessiert, bereits hier einen großen Komfort zu erfahren. Leider gibt es zwischen den einzelnen Buchmachern so große Unterschiede, dass es schon vor der Anmeldung sehr hilfreich ist, sich ein erstes Bild von der Angelegenheit zu machen. Welche Möglichkeiten können die Kunden hier also nutzen?

Positives

100 % Neukundenbonus mit bis zu 100€
Zahlreiche Zahlungsoptionen
Mobile App ist vorhanden
Treuebonus für Bestandskunden

Negatives

Begrenztes Angebot an Livewetten

Bewertung
Bewertung
User Bewertung
Bewerten Sie hier
Mobile
9.0
Zahlungsmethoden
9.0
Kundenservice
9.0
Bonus
9.0
Wettangebot
9.0
Wettquoten
9.0
9.0
Bewertung
User Bewertung
Sie haben bewertet

Wird PayPal angeboten?

Natürlich wünschen sich sehr viele Kunden, PayPal für eine Einzahlung zu nutzen. Doch leider ist es bislang nicht möglich, diese Methode selbst zu nutzen. Der Nachteil liegt darin, dass PayPal ansonsten einen Käuferschutz bietet, die man natürlich auch bei Ironbet gerne in Anspruch nehmen möchte. Weiterhin handelt es sich einfach um das E-Wallet, welches in Deutschland den mit Abstand breitesten Stamm an Kunden verbuchen kann. Die mehr als acht Millionen Nutzer, die dort schon vorhanden sind, würden sich natürlich über die Option der Einzahlung freuen. Schließlich wäre auf diese Art erst gar keine neue Registrierung erforderlich, an die man sich selbst zu halten hätte. Doch da es diese Chance eben nicht gibt, ist es nun wichtig, den Blick auf die möglichen Alternativen zu richten. Generell stellt sich die Frage, ob eine andere Methode überhaupt an diese große Qualität herankommt.

Wie lange dauert eine Auszahlung in der Regel?

Es ist nicht möglich, eine allgemeine Antwort auf die Frage zu liefern, wie lange eine Auszahlung bei Ironbet nun genau dauert. Dies liegt daran, dass die Wahl des jeweiligen Zahlungsmittels darauf einen sehr großen Einfluss hat. Von Beginn an spielen die E-Wallets eine große Rolle, auf welche die Kunden des Buchmachers zurückgreifen können. In erster Linie zählen dazu  Sportwetten bei Neteller und Skrill, beide funktionieren sehr ähnlich, wie dies bei PayPal der Fall ist. Die Auszahlung dauert dort maximal einen Werktag, wodurch die Gewinner ihr Geld möglichst schnell in den Händen halten können. Selbst bei den verschiedenen Methoden zur Online Überweisung dauert es maximal drei Tage, bis das Geld dort ankommt. Die andere Seite macht deutlich, dass das Unternehmen die Auszahlungen täglich anweist. Verzögerungen sind also vielmehr den einzelnen Anbietern zuzuschreiben, welche die Transaktion am Ende des Tages in die Wege leiten.

Was ist für eine Auszahlung erforderlich zum Verifizieren?

Bevor man als Kunde die erste Auszahlung anfordern kann, muss die eigene Identität klar unter Beweis gestellt werden. Der Komfort, den Ironbet den eigenen Kunden bietet, wird auch an der Stelle noch ein weiteres Mal deutlich. Denn der ganz normale Personalausweis reicht schon aus, um diesen Prozess zu starten. Der Kunde liefert der Firma einfach eine Kopie der Vorder- und Rückseite und schon wird das Konto freigeschaltet. Der Prozess nimmt dank der schnellen Bearbeitung über das World Wide Web kaum mehr als zwei Werktage in Anspruch. Da er ohnehin der Sicherheit des Kunden dient, ist es natürlich auch nicht möglich, sich darüber in einer negativen Art und Weise zu äußern. Das Verifizieren klappt vor diesem Hintergrund also ohne jegliche Probleme. Wer sich deshalb als Kunde genau darüber informiert, welche Möglichkeiten ihm geboten werden, der erkennt genau diesen Aspekt als einen wichtigen Garanten für die Qualität, die im Umgang damit eine zentrale Rolle spielt.

Sind die Kreditkartendaten sicher?

In der Tat muss man davon ausgehen, dass die Daten der Kreditkarten sicher sind, die die Kunden bei Ironbet angeben. Zum einen liegt dies daran, dass es keine Berichte von der Seite der Kunden gibt, in denen sich diese negativ über diesen Aspekt des Angebots äußern würden. Auf der anderen Seite muss man ganz einfach erkennen, dass bereits die Seite selbst sehr gut verschlüsselt ist. In erster Linie liegt dies an der sogenannten SSL-Technik, die dort natürlich von Anfang an eine sehr große und wichtige Rolle spielt. Weiterhin ist es aber auch wichtig, dass die Daten von dort an nur auf einem speziell gesicherten Server abgelegt werden. Auf diese Art und Weise haben unbefugte Personen keine Gelegenheit, sich selbst an die Daten zu machen. Dies ist also ein Aspekt, der ganz viel zu der Sicherheit beiträgt, die der Kunde am Ende des Tages in Empfang nehmen kann. Wer sich bei der Einzahlung für die Kreditkarte entscheidet, muss sich an dem Punkt also keine Sorgen machen. Erfolgt dann eines Tages die Deaktivierung des eigenen Kontos, so werden natürlich auch die Daten wiederum gelöscht, die der Kunde zuvor noch in Anspruch nahm.

Fallen bei der Einzahlung und Auszahlung Gebühren an?

Generell entschloss man sich bei Ironbet dazu, den Kunden die Transaktionen kostenlos möglich zu machen. Dies liegt nicht zuletzt daran, weil dies den Wettanbieter selbst in ein sehr gutes Licht rückt. Aus dem Grund können sich die angemeldeten Mitglieder von nun an sicher sein, dass auch der ganze Betrag von ihnen am Ende auf dem registrierten Konto ankommt und sie mit ihm in den Bereich der Wetten gehen können. Es lohnt sich also ungemein, auch dort so zu verfahren und dadurch neue Wege auf dem Gebiet zu gehen.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung und Mindestauszahlung?

Ein Betrag von nur zehn Euro reicht bereits aus, um eine Einzahlung bei Ironbet zu starten. Wie es in etwa den Standards in der Branche entspricht, reicht dies aber noch nicht für eine Auszahlung aus. In diesem Fall müsste ein Kunde über mindestens 20 Euro auf dem eigenen Konto verfügen. Wer sich zu Beginn als nur für die Mindesteinzahlung entschlossen hat, ist also an der Stelle noch auf eine kleine Form der Aufstockung angewiesen. Dies gelingt natürlich zum einen über die eine oder andere richtige Wette, die Gewinne in die Kassen spült. Auf der anderen Seite wäre es aber auch möglich, noch eine zweite Einzahlung zu starten, um dann den erforderlichen Betrag für eine erste Auszahlung beim Ironbet Konto zu erreichen. Natürlich ist eine Auszahlung bei Kunden, die zuvor den Bonus in Anspruch genommen haben, erst nach dem Erreichen der Bedingungen möglich. Wer den Bonus von Ironbet dagegen nicht in Anspruch nimmt, der gewinnt die Chance, zu jeder Zeit selbst über den Zeitpunkt der nächsten Auszahlung entscheiden zu können.

Ist es möglich mit dem Smartphone einzuzahlen – Paybox?

Bis zu diesem Zeitpunkt haben die Kunden bei Ironbet leider noch nicht die Chance, auch die Paybox für eine Einzahlung zu nutzen. Dabei handelt es sich an und für sich um ein sehr bequemes System, welche die Bilanz des Buchmachers in der Kategorie der Einzahlungen noch einmal verbessern könnte. Es stellt sich also die Frage, ob man für die Zukunft noch ein solches System schafft, von dem die Kunden auf ganzer Linie profitieren könnten, wenn sie sich noch eher damit befassen. Bislang gab es von den Verantwortlichen aber noch kein eindeutiges Statement zu dieser Sache.


Maximaler Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter
Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mobile
Zahlungsmethoden
Kundenservice
Bonus
Wettangebot
Wettquoten