BONUS: Risikofreie Wette im Wert von 25€ und weitere 175€ an Gratiswetten

Kein Bonuscode
JETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
104
0

Immer mehr Spieler entscheiden sich inzwischen für die Anmeldung beim Buchmacher Skybet. Daher lohnt es sich, einen genauen Blick auf die Methoden für Ein- und Auszahlung zu werfen, die das Unternehmen zur Verfügung stellt. Ist es beispielsweise mithilfe von PayPal möglich, eine Transaktion in die Wege zu leiten? Wir haben einen genauen Blick auf die Umstände geworfen.

Skybet Bonus Codes ohne Einzahlung + Einzahlungsbonus

PayPal wird von Skybet als offizielles Zahlungsmittel anerkannt

Leider gibt es bis zu diesem Zeitpunkt nicht die Möglichkeit, eine Einzahlung bei Skybet auch über PayPal in die Wege zu leiten. Das E-Wallet befindet sich nicht im Angebot des Buchmachers, was auch die rund acht Millionen deutschen Nutzer enttäuschen wird. Für sie ist es notwendig, auf ein anderes Zahlungsmittel auszuweichen, um die erste Einzahlung auf das Konto bei Skybet vorzunehmen. Für uns ist es nun wichtig, den Blick auf mögliche Alternativen zu lenken, die in der Praxis die Möglichkeit bieten, den Betrag auf das Konto zu befördern.

Wie lange dauert eine Auszahlung von Skybet in der Regel?

Doch wie lange dauert nun eine Auszahlung, wenn sie über Skybet gestartet werden soll? An und für sich gibt es individuelle Faktoren, die darauf einen großen Einfluss haben. Dazu zählt in erster Linie das Zahlungsmittel, für welches sich der Spieler entscheidet. Soll der Betrag über die klassische Banküberweisung überwiesen werden, so kann dies bis zu acht Werktage dauern. Weiterhin ist es denkbar, sich an dieser Stelle den Diensten der Sofort Überweisung zu verschreiben. Hier versprechen die Verantwortlichen, dass sich der Gewinn innerhalb von nur 24 Stunden auf dem Konto des Spielers befindet. Das ist kein Betrug von Skybet, das ist eine normalle Verspeätung. So ist es entsprechend schnell möglich, wie gewünscht in den Besitz eines Gewinns zu kommen und dadurch weitere Vorteile zu erreichen. Wer demnach besonders schnell in den Besitz seines Geldes kommen möchte, sollte dies bereits in die Wahl der Zahlungsart einfließen lassen und sich zunächst auf dieser Grundlage entscheiden.

Welche Dokumente setzt Skybet zur Verifizierung des Kontos voraus?

Bevor es überhaupt möglich ist, als Kunde die erste Auszahlung bei Skybet zu starten, müssen die persönlichen Daten verifiziert werden. Für diesen Zweck reicht es aus, einen Scan des eigenen Personalausweises an das Unternehmen zu übermitteln. Da dieser Prozess direkt über eine E-Mail zum Abschluss gebracht werden kann, liegt auch darin die faire Chance, zügig in den Besitz des Geldes zu kommen. Innerhalb von nur drei Werktagen lässt sich dieser Prozess erfahrungsgemäß zum Abschluss bringen.

Daran ist auch aus dem Grund keine Kritik zu üben, weil es sich um eine Maßnahme zur Sicherheit der Kunden handelt. So wird verhindert, dass sich dritte Personen unrechtmäßig in den Besitz des Geldes bringen und somit gegen die Maximen des Unternehmens verstoßen. Es wird also für eine gewisse Sicherheit gesorgt, die fester Bestandteil der Praxis ist.

Mit welchen Mechanismen sichert Skybet die Daten der Kreditkarten?

Grundsätzlich können die Spieler bei Skybet davon ausgehen, dass auch im Falle der Zahlung mit einer Kreditkarte stets für die Sicherheit ihrer persönlichen Daten gesorgt ist. Dafür wird in diesem Fall auf die sogenannte SSL-Technik gesetzt. Diese sorgt dafür, dass unbefugte Personen erst gar nicht die Möglichkeit bekommen, die Daten abzufangen und dadurch einen finanziellen Schaden anzurichten. Auf der anderen Seite werden die Daten nur für den Zeitpunkt der Anmeldung des Spielers auf einem speziell verschlüsselten Server gespeichert. Entscheidet sich dieser nach einiger Zeit für die Abmeldung, so werden in der Praxis auch seine persönlichen Daten direkt gelöscht. Für die Sicherheit des Spielers ist in diesem Fall also gesorgt.

Erhebt Skybet zusätzliche Gebühren für Ein- oder Auszahlungen?

Grundsätzlich haben die Spieler bei Skybet natürlich die Chance, eine Einzahlung kostenlos zu starten. Auch bei der Auszahlung verzichtet zumindest der Buchmacher von sich aus darauf, eine Gebühr von den Kunden zu verlangen. Dies bedeutet, dass unter dem Strich auch der gesamte Betrag in der gewünschten Form auf dem eigenen Konto landet. Den einzelnen Unternehmen, welche die Transaktion in der Folge durchführen, steht es jedoch nach wie vor frei, von sich aus eine solche Gebühr zu verlangen. Auch aus dem Grund ist es von so großer Bedeutung, genau auf die jeweiligen Umstände zu achten und die eigene Entscheidung daran anzulehnen. Insgesamt wird es aber möglich sein, die Transaktion auch ohne das Bezahlen einer Gebühr über die Bühne zu bringen und damit keinen finanziellen Nachteil bei Skybet zu erfahren.

Wie hoch sind die Mindestein- und Mindestauszahlungen von Skybet festgelegt?

Bereits ab einem Betrag von nur fünf Euro ist es bei Skybet möglich, eine Einzahlung zu starten. Allerdings lohnt es sich aus der Sicht der Spieler durchaus, diesen Betrag zumindest auf zehn Euro zu erhöhen. Denn von diesem Moment an bietet sich auch die Gelegenheit, den Bonus des Unternehmens in Anspruch zu nehmen. In ihm liegt die Chance, mit noch mehr Kapital in die ersten Wetten zu starten, wodurch wiederum höhere Gewinne in der Praxis möglich sind. Unter dem Strich kann also die Einzahlung von mindestens zehn Euro als die richtige Wahl betrachtet werden.

Auf der anderen Seite können Gewinne bei Skybet erst ab einem Betrag von 20 Euro ausgezahlt werden. Wer sein Konto schon vorher räumen möchte, dem bieten sich in der Praxis zwei verschiedene Möglichkeiten. Einerseits wäre es möglich, eine weitere Einzahlung in die Wege zu leiten, um den erforderlichen Wert von 20 Euro zu erreichen. Weiterhin bietet sich hier die Gelegenheit, weitere Wetten abzugeben, um auf diese Weise die Grenze von 20 Euro zu überschreiten und so den Weg für die Auszahlung zu bahnen.

Sind mobile Einzahlungen mit dem Smartphone möglich? Ist Paybox verfügbar?

Die Erfahrung mit Skybet zeigt, dass der Anbieter nicht die Chance gibt Paybox für die Einzahlung zu nutzen. Da sich dahinter die Chance verbirgt, einen Betrag auch ganz bequem direkt vom Smartphone auf den Weg zu schicken, ist darin in der Tat eine kleine Einschränkung aus der Sicht der Spieler zu sehen. Ansonsten überzeugen die Möglichkeiten durchaus, die der Buchmacher Skybet seinen Spielern mit an die Hand gibt.


Maximaler Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter

200€
100%

9.8


Jetzt Bonus sichern!
Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar