BONUS: 100% Sportwetten Bonus auf Ihre erste Einzahlung bis zu 50€

TONY50
JETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
242
0

Bevor es möglich ist, in die Anmeldung bei TonyBet zu starten, stellt sich die Frage nach den dort verfügbaren Methoden der Einzahlung und Auszahlung. Besonders schnelle Alternativen, wie das E-Wallet PayPal, drängen sich dazu in diesen Tagen auf. Doch welche Qualitäten können die Spieler in Anspruch nehmen, wenn sie sich für die Registrierung bei diesem Buchmacher entscheiden? Wir haben die einzelnen Punkte dafür einmal genauer untersucht.

Positives

Umfangreiches Wettenangebot
Cash-Out Option bei Live-Wetten
Übernahme der Wettsteuer
TonyBet iOS und Android App
Support auch via Hotline

Negatives

Kein PayPal verfügbar
Webseite teilweise auf Englisch

Bewertung
Bewertung
User Bewertung
Bewerten Sie hier
Mobile
8.1
Zahlungsmethoden
8.0
Kundenservice
8.0
Bonus
8.1
Wettangebot
8.0
Wettquoten
8.0
8.0
Bewertung
User Bewertung
Sie haben bewertet

Wird PayPal angeboten?

Leider gewährt TonyBet bis zu diesem Zeitpunkt nicht die Möglichkeit, PayPal für die Einzahlung zu verwenden. Dies ist aus dem Grund bedauerlich, dass es sich um eine sehr sichere und schnelle Form der Einzahlung handelt. Zudem blickt das E-Wallet allein in Deutschland auf etwa sieben Millionen Kunden. Schon aus diesem Grund wäre es sehr zu begrüßen gewesen, wenn sich auch hier die Gelegenheit für eine solch sichere Form der Einzahlung bieten würde. Noch ist zudem unklar, ob sich TonyBet in den kommenden Jahren dazu entschließen wird, den eigenen Kunden diese Alternative mit anzubieten. So stellt sich durchaus die Frage, welche Alternativen zum E-Wallet nun angeboten werden.

Wie lange dauert eine Auszahlung in der Regel?

Tatsächlich war es den Verantwortlichen bei TonyBet besonders wichtig, den Kunden schnelle Transaktionen anzubieten. Wie lange diese jedoch dauert, ist im Einzelfall von der Wahl des Zahlungsmittels abhängig. Auf der einen Seite stehen die Kreditkarten von Visa und Master Card sowie die E-Wallets Neteller und Skrill. Sie alle bieten den Spielern die Chance, eine Einzahlung binnen weniger Minuten über die Bühne zu bringen. Wer jedoch eine Auszahlung auf diesem Wege durchführen möchte, muss dafür bis zu einen Werktag einplanen. Ansonsten bietet sich nicht die Gelegenheit, die Transaktion komplett abzuschließen.

Spieler, die schnell in den Besitz eines Gewinns kommen möchten, sollten sich nicht für die Auszahlung über die klassische Banküberweisung entscheiden. Dies liegt an der Tatsache, dass der Prozess hier bis zu acht Werktage dauern kann. Wie lange dies im Einzelfall ist, hängt dann wiederum von der eigenen Bank ab. In jedem Fall wäre es hier jedoch wichtig, eine durchdachte Entscheidung zu treffen und dabei auch an die Dauer der Zahlung zu denken.

Was ist zum Verifizieren einer Auszahlung erforderlich?

Bevor es nun möglich ist, als Spieler zum ersten Mal einen Gewinn bei TonyBet auf das eigene Konto zu transferieren, müssen die eigenen Daten noch bestätigt werden. Hierfür bietet sich einerseits die Chance, ein Abbild des Personalausweises an die Verantwortlichen zu schicken. Dies ist einerseits per Post möglich, was jedoch einige Werktage in Anspruch nimmt. Eine Kopie kann auf diese Weise an TonyBet gerichtet werden. Deutlich schneller lässt sich die Verifizierung dann über die Bühne bringen, wenn dafür ein Scan per E-Mail verschickt wird. Zu beachten ist dabei die Anforderung, dass die Vorder- und Rückseite des Ausweises auf den Bildern zu sehen sein muss. Denn erst unter dieser Bedingung bietet sich die Chance, die Verifizierung der eigenen Daten wie gewünscht zum Abschluss zu bringen.

Sind die Kreditkartendaten sicher?

Wer sich für die Zahlung mit der Kreditkarte entscheidet, geht damit automatisch das Risiko ein, dass die Daten nicht sicher behandelt werden. TonyBet verarbeitet diese natürlich nur zum Zeitpunkt der Zahlung. Für diesen Zweck gibt es speziell gesicherte Server, welche den Zugriff von dritten Personen untersagen. Auf diese Weise kann dafür gesorgt werden, dass die Daten absolut sicher sind und sich die Spieler mit einem guten Gewissen für die Einzahlung mit der Kreditkarte entscheiden können. Darüber hinaus gibt es bislang keine Berichte von Kunden, die schon einmal in Kontakt mit derlei Betrugsfällen kamen.

Fallen bei der Einzahlung und Auszahlung Gebühren an?

Doch wie steht es nun um die Gebühren, die mit den Transaktionen in Verbindung stehen können? In der Tat entschlossen sich die Verantwortlichen bei TonyBet, den eigenen Kunden kostenlose Zahlungen anzubieten. Dies bedeutet, dass der Buchmacher selbst darauf verzichtetet, noch eine Gebühr von den Spielern zu verlangen. Den einzelnen Wettanbietern, die die Zahlung am Ende durchführen, steht es jedoch noch immer frei, auf diese Weise zu verfahren. Entschließen sie sich dazu, nur ein begrenztes Pensum an Zahlungen kostenlos zu lassen, sollten sich die Spieler darüber schon im Vorfeld in Kenntnis setzen. Ansonsten kann ein sensibler Teil der eigenen Zahlung bereits einbehalten werden, was sich negativ auf die dann zur Verfügung stehenden Einsätze auswirkt.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung und Mindestauszahlung?

Doch welche Beträge lassen sich nun bei TonyBet transferieren? In der Praxis reichen bereits zehn Euro aus, um als Spieler eine erste Einzahlung zu starten. Damit haben Low Roller die Chance, ohne ein allzu großes finanzielles Risiko in die eigene Anmeldung zu starten. An und für sich wäre es mit diesem Betrag sogar möglich, den attraktiven TonyBet Bonus zu nutzen, auf den die Verantwortlichen in diesen Tagen immer wieder hinweisen.

Zehn Euro würden auf der anderen Seite noch nicht ausreichen, um auszahlen zu können. Denn hierfür müssen sich mindestens 20 Euro auf dem Konto eines Spielers befinden. Ist dies nicht der Fall, müssen entweder weitere Gewinne, oder eine externe Einzahlung folgen. Die Limits, die TonyBet hier an den Tag legt, entsprechen in etwa den in der Branche gängigen Standards.

Ist es möglich mit dem Smartphone einzuzahlen – Paybox?

Leider bietet TonyBet bis zu diesem Tag noch nicht die Chance, auch mit dem eigenen Smartphone eine Einzahlung in die Wege zu leiten. Der Dienst Paybox steht aus diesem Grund noch nicht zur Verfügung. Wann auch diese so innovative Technik Einzug in das Portfolio des Buchmachers halten wird, das ist bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. In jedem Fall stehen den Spielern jedoch genügend praktische Alternativen zur Verfügung, die hier in Anspruch genommen werden können.


Maximaler Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter

50€
100%

8.0


Jetzt Bonus sichern!
Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mobile
Zahlungsmethoden
Kundenservice
Bonus
Wettangebot
Wettquoten