BONUS: 200% bis zu 100€ Sportwetten Bonus

Kein Bonuscode
JETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
247
0

Ein Anbieter im Bereich der Sportwetten ist nur so gut wie seine Möglichkeiten für Einzahlung und Auszahlung. Im Folgenden wollen wir schauen, welche Möglichkeiten für Ein- und Auszahlungen beim Sportwettenanbieter Unibet zur Verfügung stehen. Gibt es neben den klassischen Möglichkeiten der Kreditkarte auch die Möglichkeit PayPal und andere E-Wallet Anbieter zu nutzen? Auf welche Gebühren müssen sich die Kunden des Anbieters im Zusammenhang mit den zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten einstellen? Erfahren Sie an dieser Stelle alles rund um die Zahlungsmöglichkeiten beim Anbieter Unibet und mit welchen Limits und Gebühren Sie rechnen müssen.

Positives

übersichtlich gestaltet und einfach bedienbar
hervorragendes Angebot an Livewetten und Zusatzwetten
gute Wettquoten
Gratis Video-Livestreams mit Unbet-TV

Negatives

PayPal als Zahlungsoption nicht vorhanden
Aktuell keine Hotline auf Deutsch

Bewertung
Bewertung
User Bewertung
Bewerten Sie hier
Mobile
9.0
Zahlungsmethoden
9.0
Kundenservice
9.0
Bonus
9.0
Wettangebot
9.0
Wettquoten
9.0
9.0
Bewertung
User Bewertung
Sie haben bewertet

Wird PayPal von Unibet angeboten?

PayPal ist diejenige Zahlungsoption im Bereich der E-Wallet Anbieter, die insbesondere von Kunden aus Deutschland vorrangig präferiert wird. Der Grund: PayPal ist schon viele Jahre bekannt und steht für sowohl schnelle als auch seriöse Zahlungsabwicklungen im Internet. PayPal, die Zahlungsmöglichkeit, die insbesondere durch das Auktionshaus eBay bekannt geworden ist, kooperiert bislang noch nicht mit vielen Sportwettenanbietern, obgleich die Zahl derjenigen Buchmacher, die auch PayPal als Zahlungsoption anbieten, in den letzten Jahren maßgeblich gestiegen ist. Unibet gehört bis heute zu den Sportwettenanbietern, die PayPal als Möglichkeiten, Ein- und Auszahlungen zu tätigen, bislang noch nicht anbieten. Zugleich muss an dieser Stelle allerdings hinzugefügt werden, dass es nicht auszuschließen ist, dass PayPal in Zukunft noch nachgereicht wird und den Kunden bald auch bei Unibet zur Verfügung stehen wird. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsoptionen werden im unteren Bereich der Hauptseite aufgelistet.

Wie lange dauert eine Auszahlung bei Unibet in der Regel?

Die Dauer der durchschnittlichen Auszahlung hängt bei den Sportwettenanbietern in erster Linie mit der ausgewählten Zahlungsmöglichkeit zusammen. Unibet ist als Sportwetten Anbieter dafür bekannt, dass Auszahlungen besonders schnell bearbeitet und abgewickelt werden. Wer die klassische Banküberweisung als Option für die Auszahlung wählt, der muss selbstverständlich in Kauf nehmen, dass längere Bearbeitungszeiten anfallen als wenn zum Beispiel das E-Wallet oder die Kreditkarte gewählt wird, um eine Auszahlung anzufordern. Da der Anbieter Unibet im Rahmen der Auszahlungen einen Zeitraum von bis zu 8 Werktagen angibt, bis die Beträge auf den Konten der Kunden gutgeschrieben sind, ist hier noch ein deutlicher Verbesserungsbedarf festzustellen. Auszahlungen per Banküberweisung sind bei anderen Anbietern bereits schneller realisierbar und werden innerhalb eines Zeitraums von 2 bis 5 Werktagen auf den Konten der Kunden verbucht.

Was ist zum Verifizieren einer Auszahlung bei Unibet erforderlich?

Unibet ist berechtigt, diverse Dokumente anzufordern, die die Identität des Kunden feststellen. Inbesondere wenn höhere Beträge im Rahmen einer Auszahlung angefordert werden, muss sich der Kunde identifizeren und sein Konto in diesem Zusammenhang verifizieren. Dokumente, die nötig sind, um die Konten zu verifizeren sind beispielsweise Lichtbildausweise oder andere Dokumente, die bestätigen, dass es sich bei dem Kunden um eine echte Person handelt.

In diesem Zusammenhang fordern viele Buchmacher zum Beispiel eine aktuelle Verbraucherrechnung des Kunden an. Dabei kann es sich zum Beispiel um eine Strom oder Gasrechnung handeln. Auch Mobilfunk- und Telefonrechnungen werden von den meisten Buchmachern akzeptiert. Die Dokumente können von den Kunden einfach abfotografiert oder eingescannt werden. Im Kundenmenü des Anbieters steht eine Funktion zur Verfügung, über die die entsprechenden Dokumente hochgeladen werden können. Unibet benötigt im Rahmen der Verifizierung Nachweise über das Alter des Kunden, seinen Namen und den aktuellen Wohnort.

Sind die Kreditkartendaten bei Unibet sicher?

Die Kreditkarte ist nach wie vor diejenige Zahlungsmodalität, die von den Kunden der Sportwettenanbietern am häufigsten verwendet wird. Natürlich stellt sich in diesem Zusammenhang auch die Frage, ob die Zahlungsdaten bei dem entsprechenden Anbieter in guten Händen sind. Die Kreditkartendaten gelten bei Unibet als sicher. Der Anbieter verfügt über eine renommierte Lizenz der maltesischen Behörden. Die Lizenzvergabestelle MGA ist dafür bekannt, dass auch die Sicherheit der Kundendaten – unabhängig davon, ob es sich um Zahlungsdaten oder Personendaten handelt – als ein wesentliches Kriterium geprüft wird. Der Anbieter Unibet ist schon seit vielen Jahren am Markt etabliert. Mit seiner Gründung im Jahre 1997 schaut der Anbieter auf eine 20 jährige Geschichte zurück, in der nicht nur das Sportwettenangebot, sondern auch der Datenschutz stets weiter vorangebracht und an gültige Standards angepasst worden ist. Wegen aller diesen Fakten ist die Erfahrung von Unibet sehr positiv.

Fallen bei der Einzahlung und Auszahlung bei Unibet Gebühren an?

Gebühren sind natürlich ein leidiges Thema. Auch wenn die Gebühren bei den meisten Sportwettenanbietern in den letzten Jahren gesenkt worden sind, bleiben sie bei einigen Zahlungsmöglichkeiten nicht aus. Die Ursache für Gebühren im Bereich der Ein- und Auszahlungen liegt darin, dass die Zahlungsanbieter und Dienstleister den Sportwettenanbietern Gebühren in Rechnung stellen. Diese werden zu einem bestimmten Satz an die Kunden der Sportwettenanbieter umgeleitet.

Unibet erhebt Gebühren insbesondere beim Zahlungsverkehr mit der Kreditkarte. So fallen für Einzahlungen mit der Kreditkarte 2,5 Prozent des eingezahlten Betrags an. Exotischere Einzahlungsoptionen wie zum Beispiel die Einzahlung via Paysafecard wird sogar mit einer Gebühr in Höhe von 3 Prozent belegt. Die Auszahlungen für Kunden bleiben hingegen gebührenfrei, vorausgesetzt der Betrag unterschreitet die Betragsgrenze von 15 Euro nicht. Für Beträge, die 15 Euro unterschreiten, wird ein Betrag von 3 Euro fällig. Dies macht eine Auszahlung für geringe Beträge natürlich wenig rentabel.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung und Mindestauszahlung bei Unibet?

Für Einzahlungen und Auszahlungen mit Unibet gelten verschiedene Limits, die nicht überschritten bzw. unterschritten werden können. Die Limits für die Ein- und Auszahlungen sind von der gewählten Auszahlungsmethode abhängig. So gilt für die Einzahlung mit der Kreditkarte beispielsweise ein minimales Limit von 10 Euro, sofern Einzahlungen mit der Kreditkarten (VISA oder Mastercard) transferiert werden. Die Obergrenze für Einzahlungen via Kreditkarte ist auf den Betrag von 1.000 Euro festgelegt.

Für die E-Wallet Anbieter gelten andere Ein- und Auszahlungslimits. So können mit Neteller beispielsweise Beträge in Höhe von bis zu 15.000 Euro im Rahmen der Einzahlungen transferiert werden. Bei Einzahlungen mittels Skrill (ehemals Moneybookers) gilt eine maximale Betragsgrenze in Höhe von 10.000 Euro. Der minimale Einzahlungsbetrag beträgt in beiden Fällen 15 Euro. Für Einzahlungen mit den elektronischen Geldbörsen berechnet der Sportwetten Anbieter Unibet übrigens keine Gebühren.

Ist es möglich, mit dem Smartphone einzuzahlen – Paybox?

Die Möglichkeiten, Ein- und Auszahlungen vorzunehmen, werden in der Zeit des mobilen Internets immer vielseitiger. In diesem Zusammenhang steigt die Nachfrage nach Möglichkeiten, Einzahlungen auf verschiedene Weise mobil zu organisieren. Auch bei Unibet stehen Möglichkeiten zur Auswahl, die Einzahlungen mobil abwickeln. Das ist auch durch den mobilen App von Unibet möglich. Kunden stellen in diesem Zusammenhang häufig auch die Frage, ob denn auch die Möglichkeit zur Verfägung stehe, Einzahlungen bei Unibet mit der PayBox zu tätigen. Die PayBox steht für Einzahlungen im Sportbettenangebot von Unibet aber nicht zur Verfügung.


Maximaler Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter

100€
200%

7.7


Jetzt Bonus sichern!
Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mobile
Zahlungsmethoden
Kundenservice
Bonus
Wettangebot
Wettquoten