BONUS: 8€ Startguthaben ohne Einzahlung und 50% Willkommensbonus bis zu 100€

Code AnzeigenJETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
160
0

Der österreichische Buchmacher bet-at-home gehörte zu einen der letzten großen Anbietern in Europa, die ein mobiles Angebot, bzw. eine App zum Download seinen Kunden für iPhones, iPads, sowie Android und Windows Phones zur Verfügung stellte. Die Verzögerung war ein kleiner Kritikpunkt an einem sonst absolut guten Anbieter. Doch hat sich die lange Wartezeit überhaupt gelohnt? Welche Vorzüge erhalten neue Kunden im Vergleich zu bestehenden Kunden? Handelt es sich hierbei um eine herkömmliche App zum Download oder um eine modifizierte Website? Um diese Fragen beantworten zu können, haben wir uns bei bet-at-home mal etwas genauer umgesehen.

Positives

große Auswahl an unterschiedlichen Sportarten und Livewetten
Breites Wettangebot aus 50 Sportarten
Gutes Rahmenangebot aus Casino, Games und Poker
Mehrfach prämierter Kundenservice
Umfangreiches Sponsorenengagement des Bookies
Fairer, durchspielbarer Bonus
Hauptsitz in Deutschland, Börsennotierung in Frankfurt und Wien
Gutscheinsystem für Kunden
Gastlogin vor dem Anmelden
Großes, übersichtliches FAQ Menü
exklusive Promotions
hoher Bonus für Neukunden

Negatives

teilweise Gebühren auf Einzahlungen

Bewertung
Bewertung
User Bewertung
Bewerten Sie hier
Mobile
9.0
Zahlungsmethoden
9.0
Kundenservice
9.0
Bonus
9.0
Wettangebot
9.0
Wettquoten
9.0
9.0
Bewertung
User Bewertung
Sie haben bewertet

 

Keine App, dafür eine modifizierte Website für Android Phones

Zum Anfang haben wir uns auf die Suche nach einer Applikation für Smartphones begeben, die Android als Betriebssystem nutzen. Nachdem wir vergeblich in allen bekannten App Stores nach einer offiziellen App gesucht hatten, stellten wir auf der Website von bet-at-home fest, dass es keine herkömmliche App zum Download gibt. Stattdessen hat man eine modifizierte Website entwickelt, die automatisch geschaltet wird, wenn man mobil die reguläre Website des Buchmachers besuchen möchte. Das Design ist daher exakt übernommen worden, optisch lassen sich kaum Unterschiede feststellen, wodurch man sich sehr schnell zurechtfinden wird.

 

So können Sie auch auf dem Android Smartphone ihre Wetten bei bet-at-home verwalten

  • es gibt keine offizielle App zum Download für Android Smartphones
  • einfach die Website von bet-at-home im Webbrowser eingeben und man wird automatisch auf die modifizierte Website geschaltet
  • zudem kann auch den QR-Code scannen und umgehend weitergeleitet werden
  • es kann das komplette Wettangebot genutzt werden, sowie mit den bestehenden Daten eingeloggt werden

 

Auch Apple-Kunden können das mobile Wettangebot nutzen

Interessiert suchten wir im Anschluss nach einer Applikation für Kunden von Apple-Produkten. Entgegen unserer Erwartungen, mussten wir auch hier feststellen, dass es ebenfalls keine App für iPhone und iPad gibt. Nach kurzer Kommunikation mit dem Kundenservice wurde mitgeteilt, dass man sich für eine modifizierte Website entschieden hat, die auf allen mobilen Endgeräten genutzt werden kann. Wie auch bei Android Phones, lässt diese sich mit jedem beliebigen Browser auf dem iPhone oder iPad aufrufen. Dank der einheitlichen Website, konnte man das gesamte Wettangebot derart komprimieren, dass man keine Abstriche machen musste. Das gesamte Wettangebot ist somit verwendbar. Die Ladezeiten sind zudem relativ kurz gehalten, ein Unterschied zur Nutzung auf Android Phones ist nicht festzustellen.

 

So gelangt man auf die modifizierte Website von ihrem iPhone oder iPad

  • auch im Apple App Store gibt es keine offizielle App
  • stattdessen kann man die modifizierte Website im Webbrowser erreichen
  • dazu muss man einfach die reguläre Website des Anbieters eingeben, die Weiterleitung erfolgt automatisch
  • ein QR-Code zum Scannen steht auf der regulären Website ebenfalls zur Verfügung

 

Deutsche Kunden müssen Abstriche bei den Live Streams machen

Das gewohnte Angebot des Wettanbieters aus dem Nachbarland wird von zahlreichen Live Streams unterstützt. Ob nun Spiele der Serie A, der holländischen Eredivisie oder zahlreichen anderen Sportarten, täglich können verschiedene Live Streams aufgerufen und abgespielt werden. Die Frage steht daher nahe, ob dies auch unterwegs mit Hilfe der modifizierten Website möglich sei. Theoretisch ist es das, nur müssen deutsche Kunden klare Abstriche hinnehmen. Aufgrund fehlender Lizenzen, können mobil nur sehr wenige Live Streams geschaut werden. Zudem ist anzumerken, dass für die Nutzung der verfügbaren Live Streams eine stabile Internetverbindung vorausgesetzt wird, sonst könnte es zu Abbrüchen oder längeren Ladezeiten kommen.

 

Alle Funktionen stehen über die modifizierte Seite zur Verfügung, auch Transaktionen

Ansonsten stehen mittels der modifizierten Website jedoch alle anderen Funktionen des regulären Angebots bereit. Es müssen somit keine Abstriche gemacht werden, weder im Bereich der Sportwetten, des Casinos oder der Kontoführung. Gerade für Kunden, die gerne auch über ihr Smartphone oder ihr Tablet immer einen genauen Blick über ihre Finanzen haben möchten, ist dies eine positive Meldung. So kann man alle Transaktionen auch unterwegs tätigen, ohne dabei Sorgen um die Sicherheit der Daten haben zu müssen. Es gelten für die modifizierte Website dieselben Sicherheitsstandards, wie sie sonst auch bei bet-at-home vorherrschen. Folgende Zahlungsmittel stehen auch mobil für eine Ein- oder Auszahlung bereit:

  • Mastercard/Eurocard
  • Diners Club
  • PayPal
  • Skrill 1-Tap
  • Banküberweisung
  • Neteller

 

Kein gesonderter Wettbonus

Aufgrund des recht positiven Ersteindrucks der Applikation, waren wir natürlich gespannt, ob bet-at-home seiner Kundschaft auch einen finanziellen Anreiz bietet, um das mobile Wettangebot zu nutzen. Leider mussten wir nach einer kleinen Suche und einer Anfrage an den Kundenservice feststellen, dass momentan kein gesonderter Bonus für den mobilen Gebrauch verfügbar ist. Da jedoch generell eher wenige Promotionen verteilt werden, sollte man auch in Zukunft nicht unbedingt mit einer solchen Aktion rechnen.

Die 5 häufigsten Fragen nochmal kurz beantwortet

Ist die App sicher?

Wie auch die reguläre Website, ist die modifizierte Seite absolut sicher. Alle Sicherheitsmechanismen greifen auch auf der mobilen Website, alle Transaktionen werden nach höchsten Sicherheitsstandard verschlüsselt. Es besteht kein Grund zur Sorge.

Ist die App kostenlos?

Da es sich hier nicht um eine App zum Download handelt, sondern um eine modifizierte Website, ist das Angebot selbstverständlich kostenfrei zu nutzen.

Was kann man tun wenn die App nicht geht?

Sollte die modifizierte Seite stocken und stehenbleiben, kann das Fenster neu geladen werden. Ist das Problem jedoch hartnäckig oder man kann sich mit seinen Daten momentan nicht anmelden, sollte man den Kundenservice von bet-at-home kontaktieren. Zwar hat man das mobile Angebot klar komprimiert, es ist dennoch ratsam, eine stabile und schnelle Internetverbindung zu nutzen.

Hat der Anbieter eine App für Samsung Geräte?

Die Sportwetten App, bzw. die modifizierte Seite, ist von allen Samsung Geräten abrufbar. Dabei ist es egal, ob Smartphone oder Tablet, jedes mobile Endgerät aus dem Hause Samsungs mit einem Internetzugang kann das mobile Angebot des österreichischen Buchmachers nutzen.

Hat der Anbieter eine App für das Windows Phone?

Die modifizierte Website kann auch problemlos von einem Windows Phone abgerufen werden. Das Design ist jedoch nicht auf das Windows Phone abgestimmt.


Maximaler Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter

100€
50%

9.8

Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mobile
Zahlungsmethoden
Kundenservice
Bonus
Wettangebot
Wettquoten