BONUS: €5 Gratis nach der Registrierung und 100% Ersteinzahlungsbonus mit bis zu €100

Code AnzeigenJETZT BONUS HOLEN
107
0

In Deutschland ist bekanntlich eine Steuer auf Wetten in Höhe von 5% seit einigen Jahren gesetzlich vorgeschrieben. Bei BetRedKings spielt sie aus einem ungewöhnlichen Grund keine Rolle. Die Wettsteuer für deutsche Kunden gibt es deshalb nicht, weil deutsche Kunden bei diesem Wettanbieter gar nicht erst angenommen werden. Mit dieser Entscheidung hat sich dieses Thema eigentlich mehr oder weniger erledigt, zumindest wird gezeigt, dass BetRedKings sich an Gesetze hält. Denn die Steuer ist offensichtlich der Grund, weshalb deutsche Kunden keinen Zugriff auf die Website haben.

Positiv
  1. Gutes Wettangebot

  2. Faire Bonusaktionen
  3. Ein umfangreicher Kundensupport
  4. Gute Umsetzung der Mobilversion

Negativ
  1. längere Bearbeitungszeit für Bank- und Kreditkartenauszahlungen

Bewertung
Bewertung
wettbonus.info
Mobile
8.5
Zahlungsmethoden
7.3
Kundenservice
7.7
Bonus
6.6
Wettangebot
6.4
Wettquoten
6.7
JETZT BONUS HOLEN
Zusammenfassung
  • Gutes Wettangebot
  • Faire Bonusaktionen
  • Ein umfangreicher Kundensupport
  • Gute Umsetzung der Mobilversion
6.6
Bewertung
wettbonus.info
Sie haben dieses bewertet

Hat dieser Anbieter eine Wettsteuer?

Die in Deutschland übliche Wettsteuer spielt bei BetRedKings keine Rolle, jedoch nur aus dem Grund, weil kein Kunde aus Deutschland sich derzeit auf dieser Website registrieren kann. Wer sich jedoch außerhalb der Grenzen befindet, zum Beispiel in Österreich und der Schweiz, könnte sich auch als Deutscher anmelden. Eine Wettsteuer wird dann natürlich nicht fällig, sie muss nur dann bezahlt werden, wenn die Wette von deutschem Boden aus abgegeben wurde. Es würde sich immer um 5% handeln und eigentlich müsste dieses Geld BetRedKings übernehmen. Eine Möglichkeit wäre, sie auf die Kunden umzulegen, die somit 5% mehr Provision zahlen oder bei denen 5% vom Einsatz oder vom Gewinn abgezogen werden. BetRedKings hat sich für die Variante entschieden, die für die deutschen Kunden am wenigsten erfreulich ist, dass Thema Steuer wird aufgrund eines bestehenden Gesetze beachtet, doch sie muss nicht abgeführt werden, weil kein deutscher Kunde seine Wetten abgeben darf. Dies alles zeigt zumindest, dass eine eventuelle Steuer in anderen Ländern sicherlich ebenfalls beachtet werden würde. Fragt sich nur, wie dieser Wettanbieter dann mit dieser Vorgabe umgeht.

Die Wettsteuer in Stichpunkten zusammengefasst

  • Kunden aus Deutschland werden momentan nicht angenommen bei BetRedKings
  • aus diesem Grund spielt die deutsche Wettsteuer keine Rolle
  • eine Wettsteuer aus anderen Ländern würde BetRedKings beachten

Was bedeutet die Wettsteuer bei den Quoten? an einem Beispiel erklärt.

Das Thema Steuer hat immer in Sachen Wetten die Folge, dass eine Wette entweder 5% mehr kostet oder dass 5% vom Einsatz abgezogen werden. All dies wirkt sich natürlich auf die Quote aus, wenn der Wetter diese Steuer selbst übernimmt und nicht der Anbieter der Sportwetten. Da wird aus einem Einsatz von 10 Euro direkt ein Einsatz von 10,50 € und die Quote mag noch so gut sein, sie wird immer leiden, weil es Abzüge gibt. Bei BetRedKings ist dies natürlich nicht der Fall, weil im Moment kein Kunde aus Deutschland auf dieser Website seine Wetten abgeben kann. Für Kunden aus Österreich, der Schweiz oder anderen Ländern, würde sich eine Steuer aber ohnehin nicht auf die Quoten auswirken. Es handelt sich schließlich ausschließlich um ein deutsches Gesetz.

Kann man die Wettsteuer bei diesem Anbieter umgehen in Deutschland?

Es stellt sich nur die Frage, ob die Ablehnung bei der Registrierung für einen am Angebot von BetRedKings interessierten Kunden umgangen werden kann. Dies ist möglich, wenn die Anmeldung von jenseits der deutschen Grenzen erfolgt. Wer sich also mit seinem deutschen Pass zum Beispiel in Österreich oder in der Schweiz befindet, wird sich völlig ohne Probleme bei BetRedKings registrieren können. Es besteht in diesem Fall auch die Möglichkeit, sich 5 Euro schenken zu lassen. Über das Thema „Steuer umgehen“ muss niemand nachdenken, ein Kunde aus Deutschland wird sich zur Zeit nicht anmelden können und nur hier ist die beschriebene Steuer fällig. Was sich nicht empfiehlt, ist eine Anmeldung aus Österreich, dann fleißig in Deutschland wetten und eine Auszahlung beantragen, denn die Verifizierung würde ergeben, dass ein Deutscher wettet und das ist schließlich nicht erlaubt. Somit würde kein Gewinn ausbezahlt. Da helfen auch keine technischen Maßnahmen.

Sind Wetten auf niedrige Quoten bei diesem Anbieter überhaupt lohnenswert?

Über dieses Thema muss sich kein Kunde aus Deutschland einen Kopf machen, weil momentan kein Deutscher sich auf der Website von BetRedKings anmelden kann. Lohnend wäre eine Anmeldung bei einer guten Quote. Doch dass die Quoten bei der Übertragung der Steuer auf die Wetter leiden würden, steht außer Frage.

Wieso haben manche Wettanbieter eine Steuer und andere nicht?

Dass es die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Steuer in Höhe von 5% auf alle Wetten gibt, ist der Grund, weshalb BetRedKings im Moment nicht deutsche Kunden annimmt. Dies zeigt aber auch, dass diese Steuer für alle Anbieter von Sportwetten gilt. Natürlich nur dann, wenn die Wetten aus Deutschland abgegeben sind. BetRedKings könnte die Steuer übernehmen, was aber teuer wäre. BetRedKings könnte sie auch auf die Kunden umschlagen, was sicherlich als zu umständlich erachtet wird. Und die totale Ignoranz, wie sie zum Beispiel einige Buchmacher aus der Karibik an den Tag legen, wäre die letzte Alternative. Als ehrliches Unternehmen kann BetRedKings jedoch nicht so handeln.

Muss ich meine Gewinne dem Finanzamt melden und auch nochmal versteuern?

Weil derzeit sich kein Kunde aus Deutschland bei BetRedKings anmelden kann, spielt die Steuer hier zwar keine Rolle, doch allgemein kann die Info gegeben werden, dass keine Wette und auch kein Gewinn aus einer Wette dem deutschen Finanzamt gemeldet werden muss. Es gibt kein derartiges Gesetzt, Wettgewinne sind grundsätzlich steuerfrei. Die Steuer in Höhe von 5% auf jede Wette, die der Grund sein dürfte, dass BetRedKings nicht auf dem deutschen Markt aktiv ist, wendet sich ebenfalls nicht an die Wetter sondern an die Anbieter. Die müssen sich entscheiden, wie sie mit diesem Thema umgehen.


Maximaler Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter
BetRedKings bewertet am mit 6.6 / 10


Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mobile
Zahlungsmethoden
Kundenservice
Bonus
Wettangebot
Wettquoten