BONUS: 5€ setzen, 20€ in Gratiswetten bekommen

20FREE
JETZT BONUS HOLEN
Inhaltsverzeichnis
47
0

Die Champions League ist endlich zurück und der renommierte Buchmacher Ladbrokes bietet Neukunden zum Start der Gruppenphase eine interessante Aktion an. Wer auf einen Sieg von Bayern München gegen RSC Anderlecht wettet, erhält eine Quote von 26.0.

Die Teilnahmebedingungen von Ladbrokes

Voraussetzung für diese top Quote ist eine erstmalige Registrierung bei Ladbrokes sowie eine Mindesteinzahlung von 5 Euro auf das Wettkonto. Die Anmeldung ist sowohl über ein Mobilgerät als auch den PC möglich. Sollte die Wette gewonnen werden, wird die reguläre Quote sofort ausgezahlt. Der zusätzliche Gewinn durch die verbesserte Quote von 26.0 wird dem Konto als Gratiswette gutgeschrieben. Falls Bayern das Spiel nicht gewinnt, wird der Einsatz von 1 Euro in Form einer Gratiswette von Ladbrokes zurückerstattet. Die Gratiswetten, die man gewonnen hat, haben eine Gültigkeit von 4 Tagen. Danach sind diese nicht mehr verwendbar. Wichtig zu beachten ist auch, dass die Free Bets in ihrer Gesamtheit benutzt werden sollen und nicht in mehrere Einsätze aufgeteilt werden. Diese Aktion ist eine perfekte Möglichkeit, die finanzielle Vorteile eines eventuellen Siegs von Bayern München zu genießen.

Vorschau Bayern München – RSC Anderlecht

Der deutsche Meister trifft nach 14 Jahen wieder auf das belgische Team RSC Anderlecht. Beide Mannschaften sind Rekordmeister in ihren Ländern. Bayern geht als klarer Favorit in das Spiel am Dienstag. Bei den Bayern fehlt Vidal nach Gelb-Roter Karte beim Viertelfinale in Madrid und der weiterhin verletzte David Alaba. Die Bayern wollen den Gegner keineswegs unterschätzen. In der Gruppe B haben sie mit Paris Saint Germain einen starken Konkurrenten um den ersten Platz. Daher sind drei Punkte zum Auftakt Pflicht. Anderlecht hatte einen unerwartet schwachen Start in die neue Saison. Nach sechs Spieltagen findet der Meister sich auf einem enttäuschenden zehnten Platz wider. Trainer René Weiler will mit Konsequenzen auf den Saisonstart reagieren. Der vermeintliche Königstransfer Sven Kums wird auf die Tribüne verbannt. Von seinen bisherigen Leistungen ist der Coach sehr enttäuscht. Kums wurde für sechs Millionen aus Watford verpflichtet. Viel Geld in der belgischen Liga. Bereits im letzten Spiel gegen Lokeren musste der Keeper Mats Sels auf der Ersatzbank Platz nehmen. Ob er gegen die Bayern wieder im Tor steht, ist für den Neuzugang noch fraglich. Der ehemalige Nürnberger Trainer Weiler wird auch in München auf seinen bevorzugten Konterfussball setzen.


Maximaler Bonus
Prozent
Bewertung
Zum Anbieter

20€
400%

7.5


Jetzt Bonus sichern!
Was halten Sie davon?
Ich liebe es!
0%
Intressant
0%
Naja...
0%
Überrascht
0%
Schlecht
0%
Traurig
0%

Hinterlassen Sie einen Kommentar